0531-61497879 info@dr-hasse-bs.de

Brustrekonstruktion / Brustaufbau Braunschweig

Eine schöne, wohlgeformte, gesunde Brust gehört zur positiven Eigenwahrnehmung der Frau. Sie vermittelt ein ausgewogenes Lebensgefühl und hebt das Selbstvertrauen.

Rekonstruktion nach Brustkrebserkrankung

Für Patientinnen, bei denen ein Tumor exstirpiert wurde, ist gerade das positive Lebensgefühl ein äußerst wichtiger psychologischer Aspekt und eine stärkende Stütze bei der Bewältigung der Krankheit.

Die Rekonstruktion der Brust sollte Bestandteil des Behandlungskonzeptes sein, wenn die Patientin dies wünscht. Die Kosten übernehmen in jedem Fall die Versicherungsträger.

Behandlungsformen der Brustrekonstruktion

Es gibt vielfältige Möglichkeiten für den Wiederaufbau der Brust. Einer Umfrage zufolge kennen nicht einmal 10 % aller Brustkrebspatientinnen die Methoden der Brustrekonstruktion. Die betroffenen Frauen sollten auf jeden Fall von sich aus fragen, welche Rekonstruktionsmöglichkeiten vorhanden sind und einen Operateur aufsuchen, der über die gebotene Erfahrung verfügt.

Die rekonstruktiven Möglichkeiten umfassen die Wiederherstellung der weiblichen Brust mittels Expanderprothesen und späterer Implantation eines bleibenden Kissens. Viele Hilfsoperationen stehen zur Verfügung sowie die Verwendung einer biologischen Matrix zur Gewebeverstärkung und vieles mehr.

Auch die Rekonstruktionsmöglichkeiten mit Eigengewebe haben sich in den letzten Jahren drastisch entwickelt. Neben den gestielten Lappenplastiken wie Tramlappen wurden dann frei mikrovaskulär zu transplantierende Gewebeblöcke zur Rekonstruktion eingesetzt. Mittlerweile ist es durch spezielle Operationstechniken gelungen, auch den Hebedefekt gering zu halten und somit Funktionsverluste wie z.B. Bauchdeckenschwäche zu vermeiden. So können Gewebelappen aus dem Bauch und aus der Po-Region zur Rekonstruktion der weiblichen Brust verwandt werden.

Nur in einem intensiven mehrmaligen Gespräch kann die gewünschte Rekonstruktionsart zusammen mit der Patientin abgestimmt werden.

Praxis Dr. Med. F.M. Hasse
Steinweg 20
38100 Braunschweig

Telefon: 0531-6149 78 79
Telefax: 0531-6149 78 97

Sprechstunden Dr. Hasse:
Montag–Donnerstag 16:00 bis 18:00 Uhr
Und nach Vereinbarung.

Praxis Dr. Med. F.M. Hasse

Unser Praxis-Netzwerk:

Klinik am Zuckerberg

Zuckerbergweg 2

38124 Braunschweig

Tel: 0531-26330

Tagesklinik Frau Lieberwirth

Mauernstrasse 33

38100 Braunschweig

Tel: 0531-48039590

Städtisches Klinikum Wolfenbüttel

Alter Weg 80

38302 Wolfenbüttel

Tel: 05331-9340

Mitgliedschaften & Verbände: